Unsere Künstler/innen in der Übersicht:

Christine Harrer

Portrait-Christine-Harrer"Künstlerisches Schaffen bedeutet für mich: Einssein mit der Natur, Eintritt in die Welt der Fantasie, Symphonie in Farbe, der schnelle Strich."   (Christine Harrer)

 
Leben:

geboren 1944. Kindheit und Jugend im Umkreis von München. Studium in Eichstätt. von 1966 bis 2002 Grundschullehrerin verheiratet, 3 Töchter, seit 1970 wohnhaft in Heideck;

Künstlerische Entwicklung:
häufige Besuche von Kursen, Malreisen und Malwochenenden bei verschiedenen Dozenten 2004-2007: 6-semestriges Abendstudium bei Reinhard Bienert;

Techniken:
Aquarell, Acryl auf Leinwand, Tusche, Mischtechnik, Monotypie, Plastiken aus Ton;

Themen:
Motive aus der Natur, Akte, märchenhafte Fantasiebilder, religiöse Motive, der Mensch, Aktmalen mit Modell;

Ausstellungen:
Einzel- und Gruppenausstellungen in den Landkreisen Roth, Weißenburg, Neumarkt und Nürnberg. „Künstlerin des Jahres 2009“: Gestaltung der Landkreisausstellung des Landkreises Roth; 2013: Gestaltung der Einzelausstellung und Dichterlesung "Wunderbare Augenblicke" in der Residenz in Hilpoltstein;

Gedichte:
seit den 90er-Jahren; Dichterlesungen in Abenberg, Kammerstein, Georgensgmünd und Hilpoltstein; eigener Gedichtband im Jahr 2009 erschienen;

Mitgliedschaft:
Künstlerkreis Heideck, Kunstvereinigung Spectrum Roth e.V.;

 

Bildergalerie

 

 

Kontakt

Am langen Hardt 11
91180 Heideck
Tel. 09177 - 9482

homepage: christine-harrer.de.tl

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.