Unsere Künstler in der Übersicht

Christine Harrer

 
"Künstlerisches Schaffen bedeutet für mich: Einssein mit der Natur, Eintritt in die Welt der Fantasie, Symphonie in Farbe, der schnelle Strich." (Christine Harrer)

 

 

Leben:
geboren 1944. Kindheit und Jugend im Umkreis von München. Studium in Eichstätt. von 1966 bis 2002 Grundschullehrerin verheiratet, 3 Töchter, seit 1970 wohnhaft in Heideck;

Künstlerische Entwicklung:
häufige Besuche von Kursen, Malreisen und Malwochenenden bei verschiedenen Dozenten 2004-2007: 6-semestriges Abendstudium bei Reinhard Bienert;

Techniken:
Aquarell, Acryl auf Leinwand, Tusche, Mischtechnik, Monotypie, Plastiken aus Ton;

Themen:
Motive aus der Natur, Akte, märchenhafte Fantasiebilder, religiöse Motive, der Mensch, Aktmalen mit Modell;

Ausstellungen:
Einzel- und Gruppenausstellungen in den Landkreisen Roth, Weißenburg, Neumarkt und Nürnberg. „Künstlerin des Jahres 2009“: Gestaltung der Landkreisausstellung des Landkreises Roth; 2013: Gestaltung der Einzelausstellung und Dichterlesung "Wunderbare Augenblicke" in der Residenz in Hilpoltstein;

Gedichte:
seit den 90er-Jahren; Dichterlesungen in Abenberg, Kammerstein, Georgensgmünd und Hilpoltstein; eigener Gedichtband im Jahr 2009 erschienen;

Mitgliedschaft:
Künstlerkreis Heideck, Kunstvereinigung Spectrum Roth e.V.;

 

Bildergalerie

 

 

Kontakt

Am langen Hardt 11
91180 Heideck
Tel. 09177 - 9482

homepage: christine-harrer.de.tl