Kunstvolle Entdeckungsreise beim Heimatfest

Poster KKH 2014Wir laden sehr herzlich zum Besuch unserer 34. Jahresausstellung anlässlich des Heimatfestes in die Stadthalle am Festplatz ein. Unter dem Thema „Malerei-Grafik-Kunsthandwerk“ beteiligen sich in diesem Jahr 16 unserer Künstlerinnen und Künstler aus Heideck. Mit dabei sind auch Mitglieder des Kunstprojekts „Zellkultur“ von Regens Wagner Zell.

Zum Heimatfest wird sich die Stadthalle am Festplatz wieder in eine „kleine Kunstmeile“ verwandeln. Neue farbenfrohe und phantasievolle Aquarelle, Öl- und Acrylbilder, Glascollagen und Glasobjekte, Hinterglasmalerei, Glasfusing, Fotokunst, Grafik, Skulpturen sowie Drechselarbeiten sind dann wieder zu sehen.

Kunst soll Spaß machen!
Es ist uns ein Anliegen, dass die künstlerischen Arbeiten während des Heimatfestes viele Besucher zum Diskutieren, Staunen und Verweilen einladen. Es soll Ausstellern wie Besuchern Spaß machen und dazu einladen, ganz unverbindlich über die Arbeiten ins Gespräch zu kommen.

Die Vernissage beginnt am Samstag, 19. Juli, um 17 Uhr in der Stadthalle. Dazu laden wir alle herzlich ein. Für die musikalische Umrahmung sorgt ein Posaunenensemble der Musikschule Hilpoltstein.

Öffnungszeiten:
Samstag, 19.Juli, 17-20 Uhr
Sonntag, 20.Juli, 11-20 Uhr (nur während des Festzugs geschlossen)
Montag, 21.Juli, 14-20 Uhr mit Kunsttombola ab 18 Uhr

Die Aussteller unserer diesjährigen Jahresausstellung
Gabi Breuer, Anita Brunner, Andrea Frister, Veronika Habermann, Manfred Klier, Justine Netter, Reinhard Netter, Günther Opitz, Maximilian Peschke, Walburga Pöllet, Maria Schwab, Manfred Schwalbe, Andrea Somann, Rudolf Stowasser, Lorenz Winter und Susanne Lanzet. Reinhard Netter aus Liebenstadt gibt sein Debüt als Drechsler und Gestalter von Holzobjekten.